Sie möchten im gewohnten Umfeld älter werden?

WIR MÖCHTEN SIE DABEI UNTERSTÜTZEN!

Zunehmendes Alter stellt viele unserer Mieter immer wieder vor große Herausforderungen. Was früher leicht von der Hand ging, wird plötzlich mühsam.
Der Haushalt ist schwerer zu bewältigen, die Wohnung vielleicht zu groß und zu unpraktisch, die Treppe schwerer zu steigen und der Weg zum Einkauf zu weit.

Oft wird aus gesundheitlichen Gründen eine regelmäßige und verlässliche Pflege und Unterstützung benötigt.
Eine Änderung der Wohnsituation ist dann die beste Möglichkeit, um auch im Alter gut wohnen zu können. Die WGR unterstützt Sie dabei. Von uns bekommen Sie alle Hilfe, um in Ihrer jetzigen Wohnung selbstbestimmt älter werden zu können. Unsere Seniorenbeauftragte, Kerstin Hoffmann, berät Sie gern zu folgenden Themen:

Beratung zu Umbaumaßnahmen in der Wohnung

- Erörterung technischer u. räumlicher Möglichkeiten einer seniorenfreundlichen Modernisierung
- Finanzierungsmöglichkeiten
- Hilfe bei der Beantragung von Leistungsansprüchen

Vermittlung wohnbegleitender Dienstleistungen

- Hausordnung und Fensterreinigung,
- Hol- und Bringedienste
- u.v.m.

Information zu Freizeitaktivitäten

- Informationen über Seniorentreffs, Begegnungsstätten und Mehrgenerationshäusern
- Information zu Veranstaltungsterminen

Ansprechpartnerin

Kerstin HoffmannSeniorenbeauftragte
Frau Kerstin Hoffmann
Klötzerstr. 24
01587 Riesa

Telefon
03525 - 746680
Fax
03525 - 733634
E-Mail
k.hoffmann@wgr-riesa.de

Veranstaltungen

20. Oktober: Tag der offenen Tür unserer Senioren-WG, Bahnhofstraße 16

10. November: Martinsfeuer

4. + 5. Dezember: Märchenstunde für unsere Patenkindergärten