Ausblick auf 2018

Weihnachten und Silvester - Feiertage, auf die man sich eine lange Zeit freut und schon weit im Voraus plant. Das neue Jahr wird dann mit viel Jubel empfangen und  ausgiebig gefeiert.
Während sich die einen oder andern neue Vorsätze überlegen, plant die WGR bereits auch in 2018 wieder neue Projekte und Maßnahmen wie Instandhaltung, Modernisierungen und Wartung der Objekte im Wohnungsbestand. Das größte Projekt in 2018 betrifft die Plauener Straße 4 A - F. Hier wird sich nicht nur äußerlich etwas verändern, sondern auch im Inneren des Gebäudes. Nach Abbruch der Schornsteine, was die Küchen in den linken Wohnungen vergrößert, erhält das Dach eine zusätzliche Sanierungsbahn. Neben den bereits bestehenden Balkonen werden 24 zusätzliche an den Wohnungen angebaut, welche bisher noch keinen hatten. Im Inneren des Wohnkomplexes wird die komplette Heizungsanlage erneuert und die Wasser- und Abwasserleitungen mit einer zentralen Warmwasserbereitung auf der Grundlage von Fernwärme installiert. Alle Wohnungen erhalten zudem neue Eingangstüren. Der neue Anstrich der gesamten Fassade bildet voraussichtlich Ende Oktober den Abschluss der umfangreichen Sanierung des Wohnkomplexes Plauener Straße 4 A-F. Sanierungsbeginn wird Ende Mai sein. Alle Mieter können während der Bauphase in ihren Wohnungen bleiben.

Die letzte Sanierung des Wohngebäudes in der Plauener Straße 4 A-F liegt bereits 20 Jahre zurück.

Letzte Meldungen

Unsere Webseite nutzt Cookies, um diese für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Verstanden