Ein Kindertag ohne Kinderfest aber mit Eiserfrischung 

WGR spendiert zum Kindertag Eis für Mieterkinder  

Es ist der erste Kindertag seit 18 Jahren, der ohne das traditionelle WGR-Kinderfest auskommen muss. „Wir wissen, dass viele Eltern und Kinder den Ausfall der Veranstaltung bedauern und auch wir sind traurig über den Umstand, in diesem Jahr kein Kindertagsfest für die jüngsten Riesaer ausrichten zu können“ erklärt WGR-Geschäftsführer Roland Ledwa. Für die Wohnungsgesellschaft jedoch kein Grund gänzlich untätig zu sein. Das Unternehmen hat bereits im vergangenen Jahr seine Mieter-Kinder in den Sommerferien spontan mit einem Eiswagen in den Wohngebieten überrascht. Die Aktion wurde gut angenommen und deshalb wird auch zum Kindertag am 1. Juni das WGR-Eismobil noch einmal durch die Wohngebiete rollen.

„Die Kinder sollen wissen, dass wir trotzdem an sie denken und ihnen eine kleine Freude machen wollen“ so WGR-Mitarbeiterin Susan Eisenreich, die sonst u. a. für die Veranstaltungsplanung und -organisation zuständig ist. Am Pfingstmontag ist das WGR-Eismobil von 13 bis ca. 18 Uhr mit zahlreichen Eissorten an Bord unterwegs. Zum kostenfreien Eisabholen benötigen alle Leckermäuler bis 14 Jahre lediglich die WGR-MieterCard und einen Eiscoupon. Den Coupon gibt es zum Ausschneiden in der kommenden Ausgabe des Riesaer Amtsblattes oder auf Nachfrage beim Unternehmen. 

Alle, die kein Anrecht auf ein Gratiseis haben und trotzdem gern naschen, können selbstverständlich zum Preis von 1,00 € pro Kugel auch in den Genuss einer kleinen Erfrischung kommen.

Haltepunkte WGR-Eismobil am 1. Juni 

Wohngebiet   Haltepunkt Zeitraum 
Stadtzentrum            Bahnhofstr. 12 13.00 - 13.45 Uhr
Gröba Oststraße/Mozartstraße          14.15 - 15.00 Uhr
Merzdorf Hans-Beimler-Straße         15.15 - 16.00 Uhr
Weida Zwickauer Straße               16.15 - 17.00 Uhr
Pausitzer Delle Freitaler Straße 17.30 - 18.15 Uhr