WGR-Kinderfest nahm leider ein apruptes EndeUnwetter über Riesa

Was mit viel Sonnenschein am Nachmittag begann, endete leider mit einem Unwetter am Abend. Das alljährliche Kinderfest der WGR ging sprichwörtlich "baden". Dennoch konnten die Besucher den sonnigen Nachmittag auf der Festwiese in der Schweriner Straße verbringen. Ein buntes Programm sorgte für Abwechslung und die Riesaer Vereine auf der Bühne für tolle Stimmung. Spannende und kreative Stationen sorgten für jede Menge Spaß und Unterhaltung. Graffiti, Basteln, Fußball, Experimente und der WGR Rätsel-Parcours sorgten für einen spielerischen Nachmittag. Die CateringCrew vom Riesenhügel sorgte bei sommerlichen Temperaturen für Erfrischung und leckeres Essen. Neben den verschiedenen Angeboten der Riesaer Vereine und Institutionen gab es noch andere zahlreiche Highlights wie Pony reiten, Feuerwehr, Polizei, Hüpfburgen und die Kindereisenbahn.

Letzte Meldungen

Unsere Webseite nutzt Cookies, um diese für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Verstanden