WGR-Martinsfeuer

Festwiese (Schweriner Straße, Riesa-Weida)

Ein Fest ganz im Sinne des Teilens soll am 12.11.2021 traditionell zum Martinstag auch im Riesaer Stadtteil Weida durchgeführt werden. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Bürgertreff „aufLADEN“ mit einem bunten Bühnenprogramm, welches gemeinsam mit der Kirchgemeinde Riesa gestaltet wird. Im Anschluss an das Bühnenprogramm startet der Martinsumzug, angeführt von den Lommatzscher Spielleuten, zur Festwiese an der Schweriner Straße. Dort sorgt die Wohnungsgesellschaft Riesa für ein loderndes Feuer und für warme Getränke und Speisen.

Auch in diesem Jahr gibt es das Angebot ab dem 08. November für Eltern und Kinder aus Weida, Bastelsets für Lichter/ Lampions im Bürgertreff „aufLADEN“ abzuholen. Am Dienstag den 09. November können diese auch in unserer Einrichtung zusammengebaut werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur eine begrenzte Anzahl Bastelsets vorhanden ist. Wir bitten um eine kleine Spende.

Eine weitere wichtige Tradition sind die Spenden für das Mutter-Kind-Heim in Jiretin. Es ist das einzige Heim in Tschechien, in dem körperlich und anders Benachteiligte, allein stehende, mittellose Mütter mit ihren Kindern aufgenommen und betreut werden. Die Spenden können direkt in der Kindertagesstätte Kinderland oder Bärenfreunde, im Hort Regenbogen oder bei uns im Bürgertreff „aufLADEN“ (Stendaler Straße 4, Riesa-Weida) abgegeben werden.

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern WGR und RD, Kita Bärenfreunde, Volkssolidarität/ Kinderschutzbund Riesa, Kirchgemeinde Riesa, Hort Regenbogen und Jugendrotkreuz freut sich der Bürgertreff „aufLADEN“ bei gutem Wetter auf ein schönes Martinsfest.

 

Zurück